Bigband des AJG spielt beim Katholikentag

Die Bigband des Bischöflichen Arnold-Janssen-Gymnasiums (AJG) aus St. Arnold hat’s drauf. Ob Fliegermarsch oder Tina Turner, Polka oder Bruno Mars – das Repertoire trifft wohl so ziemlich jeden Musikgeschmack. Das wollen die Neunt- bis Zwölftklässler beim Katholikentag vom 9. bis 13. Mai in Münster unter Beweis stellen. Zur Primetime um 19.30 Uhr treten die AJGler mit ihrer Band am Freitag, 11. Mai, auf dem Platz vor der Überwasserkirche auf. „Wir wollen die Besucherinnen und Besucher mit unserer Musik unterhalten“, sagt Bigband-Leiter und Lehrer Peter Reckenfelderbäumer. Eine Stunde haben sie dafür Zeit.

Bis dahin wird weiter fleißig geprobt. Jeden Montag treffen sich die 40 Nachwuchsmusiker für zweieinhalb Stunden, um die Stücke durchzuspielen, Töne zu korrigieren, Kleinigkeiten zu verbessern. Das Ganze ist freiwillig, wie Reckenfelderbäumer betont: „Wir sind eine Art Arbeitsgemeinschaft.“ Und trotzdem fehlt selten einer der Gymnasiasten. Auch die Eltern unterstützen das Engagement, indem sie ihre Kinder und das gesamte Equipment zu den Konzerten kutschieren.

Die Anreise zur münsterischen Überwasserkirche mit Instrumenten und Tontechnik wird noch eine logistische Herausforderung, befürchtet Reckenfelderbäumer: „Viele Straßen sind gesperrt, ich hoffe, die Organisatoren helfen uns, einen Weg zu finden, damit wir mit Bulli und Anhänger pünktlich da sind.“

16 bis 17 Stücke passen in das vorgegebene Zeitfenster. Nicht gerade wenig. „Da muss man schon aufpassen, dass vor allem den Trompeten nicht mittendrin die Puste ausgeht.“ Auch die Sängerinnen der Gruppe brauchen immer mal wieder eine Verschnaufpause. Der Bigbandleiter wird das Programm deshalb sorgfältig zusammenstellen.

Dass sie beim Katholikentag spielen dürfen, ist für die Jugendlichen aus Neuenkirchen und Umgebung eine besondere Ehre: „Als wir gefragt worden sind, haben alle sofort Ja gesagt“, erinnert sich Reckenfelderbäumer. Eine Absage wäre für den Bandleiter und seine Musiker undenkbar gewesen: „Wir freuen uns auf diesen besonderen Auftritt.“

Eine Übersicht über alle Mitwirkenden aus dem Kreisdekanat Steinfurt und der Veranstaltungen, an denen sie während des Katholikentages beteiligt sind, finden Sie hier.


Update: Diese Veranstaltung entfällt leider!


Text/Foto: Bischöfl. Pressestelle
11.04.2018

Kontakt

Kreisdekanat Steinfurt
Europaring 1
48565 Steinfurt
Telefon: 02551 142-20
Telefax: 02551 142-11
kd-steinfurt@bistum-muenster.de

Social Media

Auf unserer Facebook-Seite informieren wir über aktuelle und interessante Neuigkeiten aus dem Kreisdekanat.

Logo Bistum Münster