Friedensgebete im Kreisdekanat Steinfurt

Im Vorfeld des Katholikentages, der vom 9. bis 13. Mai 2018 unter dem Leitwort „Suche Frieden“ in Münster stattfindet, gibt es in den vier Dekanaten im Kreisdekanat Steinfurt von Januar bis April unterschiedlich gestaltete Friedensgebete.

Am 12. Januar wird im Dekanat Mettingen um 19:30 Uhr in der Pfarrkirche St. Dionysius in Recke in einer Eucharistiefeier um den Frieden gebetet. Am 19. Februar lädt das Dekanat Ibbenbüren um 17:30 Uhr am Oberen Markt in Ibbenbüren zum "Schweigen für den Frieden" ein. Im Dekanat Rheine findet am 18. März um 18 Uhr ein interreligiöses Friedensgebet in der Pfarrkirche St. Dionysius in Rheine statt. Beim vierten und letzten Friedensgebet, im Dekanat Steinfurt am 15. April um 17 Uhr in der Nordwalder Pfarrkirche St. Dionyius, wird der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Prof. Dr. Thomas Sternberg, sprechen.

Die Idee zu den Friedensgebeten entstand bei den Vorbereitungen für den Katholikentag im Kreisdekanat Steinfurt. Weil gerade in den letzten Wochen vor dem kirchlichen Großereignis viel Organisatorisches anstehe, solle mit den Gebetstreffen die geistliche Einstimmung in den Blick genommen werden, sagt Kreisdekanatsgeschäftsführer Matthias Kaiser. Bei dem Leitwort habe es sich angeboten, um den Frieden zu beten, den Menschen sich im Kleinen wie im Großen ersehnen.

Download: Plakat der Friedensgebete im Kreisdekanat Steinfurt


Text: Bischöfl. Pressestelle/
Kreisdekanat Steinfurt
06.01.2018

Kontakt

Kreisdekanat Steinfurt
Europaring 1
48565 Steinfurt
Telefon: 02551 142-20
Telefax: 02551 142-11
kd-steinfurt@bistum-muenster.de

Social Media

Auf unserer Facebook-Seite informieren wir über aktuelle und interessante Neuigkeiten aus dem Kreisdekanat.

Logo Bistum Münster