Umzug des Kreisdekanatsbüros

Kurze Wege für eine schnelle Kommunikation. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreisdekanatsbüros und des Kreisbildungswerkes sind vor ein paar Tagen vom Europaring in Burgsteinfurt nach Borghorst umgezogen. Sie sitzen ebenso wie die Bischöfliche Pressestelle jetzt unter einem Dach mit Kreisdechant Markus Dördelmann an der Nikomedesstraße 2.

Die Pfarrei St. Nikomedes hat als neue zentrale Anlaufstelle in unmittelbarer Nähe zur Pfarrkirche die Villa Fleiter gekauft und renoviert. In dem denkmalgeschützten Haus sind auch das Pfarrbüro, die Verbundleitungen der Kindestageseinrichtungen sowie die Pastoralreferentinnen und -referenten der Steinfurter Pfarrei mit ihren Büros untergebracht.

Bei der Segnung des historischen Hauses war Kreisdechant Dördelmann nicht nur zufrieden mit dem Abschluss der Renovierungsarbeiten, er zeigte sich auch glücklich über die gemeinsame Nutzung: „Wir waren vorher an fünf verschiedenen Orten in der ganzen Stadt verteilt.“

Steinfurts Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer bedankte sich in der kleinen Feierstunde noch einmal bei der Pfarrei, die die Villa Fleiter von der Stadt übernommen hat: „Damit bleibt das Haus ein öffentliches Gebäude, in dem jeder willkommen ist.“

Weitere Informationen über das Kreisdekanatsbüro erhalten Sie hier.

Die neuen Kontaktdaten der Mitarbeiter des Kreisdekanatsbüros finden Sie hier.


Text: Bischöfl. Pressestelle
Foto: Kreisdekanat Steinfurt
06.11.2018

Kontakt

Kreisdekanat Steinfurt
Nikomedesstraße 2
48565 Steinfurt
Fon: 02552 70222-0
Fax: 02552 70222-19
kd-steinfurt@bistum-muenster.de

Social Media

Auf unserer Facebook-Seite informieren wir über aktuelle und interessante Neuigkeiten aus dem Kreisdekanat.

Logo Bistum Münster