Katholikentag 2018

Vom 9. bis 13. Mai 2018 wird in Münster der 101. Deutsche Katholikentag stattfinden.

In der Stadt des westfälischen Friedens und in einem weiten, bunten und vielfältigen Bistum soll er ein Fest des Glaubens und der Begegnung sowie ein Forum des Dialogs und der Kommunikation über alle Grenzen und Unterschiede hinweg werden.

Das Leitwort des Katholikentages lautet: "Suche Frieden". Es wurde am 13. September 2016 vorgestellt und stammt aus Psalm 34, wo es heißt: "Meide das Böse und tu das Gute; suche Frieden und jage ihm nach!" Für Bischof Dr. Felix Genn hat das Leitwort eine zweifache Bedeutung: "Zum einen kann es jeder als persönliche Aufforderung verstehen, selbst den Frieden zu suchen. Zum anderen kann jeder mit dem Leitwort ein ganz persönliches Zeugnis geben, indem er bekennt, dass er den Frieden sucht", so der Bischof.

Zur Vermittlung und zur Auseinandersetzung mit diesem Leitwort gab und gibt es im Bistum Münster verschiedenste Aktionen und Veranstaltungen, u.a. einen bundesweiten Fotowettbewerb in Kooperation mit dem Fotoportal www.fotoforum.de/suchefrieden. 30 ausgewählte Bilder werden ab dem 16. Oktober 2017 auf einer Wanderausstellung im Bistum Münster und natürlich auch beim Katholikentag präsentiert (Von Mitte bis Ende Januar 2018 sind die Fotos im Gertrudenstift in Rheine zu sehen). Darüber hinaus sind Kinder und Jugendliche von 10 bis 20 Jahren eingeladen, sich an einem Kurzfilmwettbewerb zu beteiligen. Der Einsendeschluss ist am 6. Januar 2018; weitere Informationen dazu gibt es hier.

Eine zentrale Auftaktveranstaltung fand ein Jahr vor dem Katholikentag am 13. Mai 2017 in Münster statt. Mit einem fröhlichen Fest hat das Bistum Münster das letzte Vorbereitungsjahr begonnen und mit vielen Menschen gefeiert. Mit dabei waren auch Chöre und Gruppen aus dem Kreisdekanat Steinfurt:

Bei dieser Auftaktveranstaltung wurde auch das Vorbereitungssymbol präsentiert, das zur kreativen und inhaltlichen Auseinandersetzung mit dem Leitwort des Katholikentags „Suche Frieden“ anregen soll. In Erinnerung an den historischen Beschluss des Westfälischen Friedens 1648 im Münsteraner Rathaus und den anschließend ausgesandten Friedensreitern sollen im Bistum Münster „Friedensbotschaften" gestaltet werden. Die Blanko-Urkunden im DIN A1-Format, die mindestens zu zweit gestaltet werden sollen, sind bei den Familienbildungsstätten und im Kreisdekanatsbüro erhältlich. Alle Friedensbotschaften werden dann beim Katholikentag in Münster präsentiert. Die Rückgabefrist für die gestalteten Urkunden ist der 31. Januar 2018.

Informationsveranstaltungen zum Münsteraner Katholikentag fanden im Kreisdekanat Steinfurt im September 2016 in Greven und im September 2017 in Ibbenbüren statt. Dort hat das Katholikentagsbüro des Bistums Münster alle Interessierten über dieses kirchliche Großereignis und den jeweiligen organisatorischen und inhaltlichen Stand der Vorbereitungen informiert.

Zur geistlichen Einstimmung auf den Katholikentag verschickt das Bistum Münster zusammen mit dem Dialogverlag einen spirituellen Newsletter. Seit dem 8. Oktober 2017 gibt es kostenlos per WhatsApp Impulse zum Leitwort des Katholikentages. Wer die geistlichen Botschaften erhalten möchte, muss das Stichwort „Start“ als WhatsApp-Nachricht an die Nummer 0157-92361984 schicken. Eine Begrüßungsnachricht bestätigt dann die Anmeldung.

Friedensgebete im Kreisdekanat Steinfurt

Zudem finden im Vorfeld des Katholikentages von Januar bis April 2018 im Kreisdekanat Steinfurt - in allen vier Dekanaten und in unterschiedlich geprägten Gebetsformen - Friedensgebete statt: am 12. Januar um 19:30 Uhr in Recke (Eucharstiefeier), am 19. Februar um 17:30 Uhr in Ibbenbüren ("Schweigen für den Frieden"), am 18. März um 18 Uhr in Rheine (Interreligiöses Friedensgebet) und am 15. April um 17 Uhr in Nordwalde (Ansprache: Prof. Dr. Thomas Sternberg, Präsident des ZdK). Ein Plakat mit allen Terminen und Orten finden Sie hier als pdf-Download.

Die Online-Bewerbungsverfahren sowohl zur Mitwirkung beim inhaltlichen Programm des Katholikentages als auch für die Mitgestaltung des Kulturprogramms und für die Teilnahme mit einem Stand auf der Kirchenmeile sind bereits abgeschlossen. Ab März 2018 ist das komplette Programm des Katholikentages auf der Homepage www.katholikentag.de einsehbar. Eine Katholikentags-App mit allen Veranstaltungen und aktuellen Informationen wird ab Frührjahr 2018 verfügbar sein.

Übrigens: Beim Katholikentag wird sich das Kreisdekanat Steinfurt beim Abend der Begegnung am Mittwoch, 9. Mai 2018, in der Münsteraner Innenstadt kulinarisch und kulturell präsentieren. Eine Bistumspräsentation aller Bistumsregionen findet während des Katholikentages rund um die Überwasserkirche statt. Dort stellt sich das Kreisdekanat Steinfurt am Donnerstag, 10. Mai 2018, von 16 bis 17:30 Uhr auf der Bistumsbühne vor. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weitergehende Informationen finden Sie fortlaufend aktualisiert auf dieser Seite und auch unter www.vorbereitung-katholikentag2018.de

Kontakt

Kreisdekanat Steinfurt
Europaring 1
48565 Steinfurt
Telefon: 02551 142-20
Telefax: 02551 142-11
kd-steinfurt@bistum-muenster.de

Friedensgebete

Im Vorfeld des Katholikentages laden wir im Kreisdekanat Steinfurt dazu ein, um den Frieden zu beten:

  • 12.01.2018, 19:30 Uhr
    Kath. Kirche St. Dionysius, Recke
    Eucharistiefeier
  • 19.02.2018, 17:30 Uhr
    Oberer Markt, Ibbenbüren
    "Schweigen für den Frieden"
  • 18.03.2018, 18:00 Uhr
    Kath. Kirche St. Dionysius, Rheine
    Interreligiöses Friedensgebet
  • 15.04.2018, 17:00 Uhr
    Kath. Kirche St. Dionysius, Nordwalde
    Ansprache: Prof. Dr. Thomas Sternberg

Links

Anreise

Alle Gruppen, die mit Reisebussen zum Katholikentag anreisen, sollten ihren Bus unter anreise@katholikentag.de anmelden. Nur so kann ein zentraler Ausstieg und ein Busparkplatz gewährleistet werden. Allgemeine Busparkplätze stehen während des Katholikentages nicht zur Verfügung. Weitere Informationen zur Anreise finden Sie auch unter www.katholikentag.de/anreise.

Logo Bistum Münster