• Kreisdekanat Steinfurt - Ausblick, Weite TB_Ausblick.jpg

    "Der Herr hat uns weiten Raum verschafft."

    Gen 26,22

  • Kreisdekanat Steinfurt - Gertrudenstift TB_Gertrudenstift_Koenig.jpg

    "Kein König trat anders ins Dasein."

    Weish 7,5

  • Kreisdekanat Steinfurt - Saline TB_Saline.jpg

    "Ihr seid das Salz der Erde."

    Mt 5,13

Märtyrerfest in St. Arnold

Die Vietnamesische Mission St. Arnold hat ihr Märtyrerfest in Neuenkirchen gefeiert. Dazu versammelten sich etwa 250 Mitglieder aus den vietnamesischen Gemeinden in den Bistümern Münster und Osnabrück.

Ihr Märtyrerfest hat die Vietnamesische Mission St. Arnold am 10. September in Neuenkirchen gefeiert. Etwa 250 Mitglieder aus den vietnamesischen Gemeinden in den Bistümern Münster und Osnabrück versammelten sich dazu vor dem Pfarrheim von St. Josef, wo das Fest mit einer Prozession zur Kirche begann. Der Heilige Andreas Dung-Lac und seine 116 Gefährten, die im 19. Jahrhundert lebten und Opfer der Christenverfolgung wurden, werden in Vietnam, besonders aber von den Vietnamesen, die im Ausland leben, als Märtyrer und Schutzpatrone verehrt. Der Gedenktag ist eigentlich erst im November, aus Witterungsgründen feiern die Vietnamesen und ihre Nachfahren im nordwest-deutschen Raum das Fest aber immer schon am zweiten Samstag im September.

Während der Eucharistiefeier, die reich an Elementen aus der Kultur und der Spiritualität Vietnams war, begrüßte der Leiter der Mission, Pater Peter Quan Nguyen SVD, die Anwesenden: „Im Laufe der Jahrhunderte, seit der Samen des Glaubens in den vietnamesischen Boden gesät wurde, hat die Kirche viele Prüfungen und Herausforderungen erlebt. Die Märtyrer gehören zur vietnamesischen Kirche dazu. Sie haben alle Arten von Leiden und sogar den Tod auf sich genommen, womit sie bewiesen haben, dass die Liebe Christi stärker ist als alle Macht des Bösen.“ In seiner Predigt betonte Quan, dass es auch heute noch vielfältige Formen des Martyriums gebe, auch wenn es andere Formen des Leidens seien. Jesus habe nicht versprochen, dass das Leben ein Honigschlecken sei. „Er möchte, dass wir tapfer zu unserem Glauben stehen.“

Nach dem Gottesdienst wurde das Fest im Arnold-Janssen-Gymnasiums (AJG) mit Begegnungen, vietnamesischer Kultur und typischen Speisen fortgesetzt. In St. Arnold befindet sich das Zentrum für die Seelsorge mit Vietnamesen in den Bistümern Münster und Osnabrück. Hier lebt und arbeitet auch P. Peter Quan, der die Vietnamesen im Bistum Münster an neun Orten und weiteren im Bistum Osnabrück begleitet und regelmäßig Gottesdienste in vietnamesischer Sprache feiert. In St. Arnold finden zudem regelmäßige Treffen, Katechesen, Gruppen und Sitzungen des Pastoralrates statt. In den Sommerferien gibt es jedes Jahr eine Freizeit für Kinder und Jugendliche, die in enger Kooperation mit dem AJG durchgeführt.


Text: Bischöfl. Pressestelle
Foto: Franz-Thomas Sonka
14.09.2022

Matomo