Kreisdechant Markus Dördelmann verabschiedet

Abschiednehmen von der Steinfurter Pfarrei St. Nikomedes, vom Kreisdekanat Steinfurt und von Weggefährten hieß es heute (29.09.2019) für Markus Dördelmann, der auf eigenen Wunsch Steinfurt verlässt und damit auch das Amt des Steinfurter Kreisdechanten abgibt. „Ich bin reich beschenkt worden“, erinnerte Dördelmann in seiner Predigt an viele Momente, Augenblicke und Begegnungen in seiner Steinfurter Zeit von 2010 bis heute. Viele Freundschaften seien entstanden, doch jetzt sei die Zeit eines Neuaufbruchs gekommen, sagte Dördelmann. „Jesus geht alle Wege an unserer Seite mit. Dieser Glaube ist unser größter Schatz“, bekannte er in der vollbesetzten Pfarrkirche.

In Grußworten am Schluss des Gottesdienstes würdigten und wertschätzten Steinfurts Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer, Kreisdirektor Dr. Martin Sommer, Superintendent Joachim Anicker vom Evangelischen Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken und die Vorsitzende des Pfarreirats St. Nikomedes, Mechthild Upmann, die Zusammenarbeit mit Markus Dördelmann. 

So bezeichnete Bürgermeisterin Bögel-Hoyer den Steinfurter Pfarrer als einen Menschen, der ihr in den vergangenen Jahren sehr vertraut geworden sei und mit dem sie erfolgreich für die Stadt zusammenwirken konnte. Als starken Partner des Kreises Steinfurt, als Ideengeber und Motivator hat Kreisdirektor Dr. Sommer den Kreisdechanten erlebt. Und einen Freund verabschiedete Superintendent Anicker. „Schade, dass Du gehen musst.“, bedauerte er den Weggang Dördelmanns. Für den Pfarreirat erklärte dessen Vorsitzende Upmann, dass Markus Dördelmann die Pfarrei auf einen guten Weg gebracht gebracht habe „und diesen Weg werden wir weitergehen“, versicherte sie.

Beim anschließenden Empfang war Gelegenheit, sich persönlich von Dördelmann zu verabschieden. Viele Hände durfte er schütteln, viele gute Worte und Wünsche nahm er mit auf seinen künftigen Weg. Er wird nun eine Zeit der Beurlaubug vom Dienst im Bistum Münster beginnen.

Markus Dördelmann kam 2010 als Pfarrer nach St. Johannes Nepomuk Burgsteinfurt und wurde gleichzeitig auch Kreisdechant. Mit dem Zusammenschluss der Pfarreien in Burgsteinfurt und Borghorst wurde er Leitender Pfarrer von St. Nikomedes Steinfurt.


Text: Bischöfl. Pressestelle/
Kreisdekanat Steinfurt
Foto: Norbert Hoppe
29.09.2019

Kontakt

Kreisdekanat Steinfurt
Nikomedesstraße 2
48565 Steinfurt
Fon: 02552 70222-0
Fax: 02552 70222-19
kd-steinfurt@bistum-muenster.de

Social Media

Auf unserer Facebook-Seite informieren wir über aktuelle und interessante Neuigkeiten aus dem Kreisdekanat.

Logo Bistum Münster