Bistum Münster schreibt Ehrenamtspreis aus

Ob ehrenamtliches Engagement in der Corona-Krise oder darüber hinaus: Das Bistum Münster schreibt zum vierten Mal einen Ehrenamtspreis aus, um Initiativen und Projekte auszuzeichnen. Damit sollen diejenigen gewürdigt werden, die freiwillig ohne Entgelt anpacken, wo Hilfe nötig ist.

Weitere Info

 

EFL-Beratungsstellen geben Tipps für die Zeit zu Hause

Die Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstellen (EFL) des Bistums Münster im Kreis Steinfurt beraten Singles, Paare und Familien. In der aktuellen Corona-Krise geben sie Tipps, wie die Zeit zu Hause gestaltet werden kann. Die EFL-Beratungsstellen in Emsdetten, Greven, Ibbenbüren, Lengerich, Rheine und Steinfurt sind auch weiterhin erreichbar, beraten derzeit jedoch nur telefonisch und online.

Weitere Info

 

Weihbischof Hegge: "Solidarisch trotz Isolation"

Weihbischof Dr. Christoph Hegge ruft in der Corona-Krise die Gläubigen im Kreis Steinfurt zu einem starken Miteinander auf: „Auch wenn es widersprüchlich klingt, wir müssen trotz aller notwendigen Isolation solidarisch sein, indem wir fantasievolle und kreative Wege suchen, um vor allem Alleinstehende, alte Menschen, aber auch jene, die in soziale Not geraten, nicht allein zu lassen.“

Weitere Info

 

Klima-Erlebnis-Ausstellung in Jugendkirche „Marys“

Das Team der Jugendkirche „Marys“ in Greven hat eine Klima-Erlebnis-Ausstellung gestaltet. Die Ausstellung unter dem Titel „ERschöpft“ ist mit sieben Stationen angelehnt an die sieben biblischen Schöpfungstage. Dabei bricht sie die Schöpfungsgeschichte auf die heutige Zeit herunter und bietet spannende, informative und kreative Mitmach-Stationen.

Weitere Info

 

Jan-Philip Zimmermann ist neuer Leiter der FBS Steinfurt

Die Familienbildungsstätte in Steinfurt hat seit dem 1. März einen neuen Leiter: Jan-Philip Zimmermann. Der 37-Jährige ist Nachfolger von Klaus Westendorf, der nach fast 29 Jahren am 1. Juni die FBS verlassen und in den Ruhestand gehen wird. Kreisdechant Dr. Jochen Reidegeld und die Leiterin des Bildungsforums, Ulrike Paege, begrüßten den Rheinenser an seinem neuen Arbeitsplatz.

Weitere Info

 

Kreisdechant spricht bei Mahnwache in Altenberge

„Das beste Mittel gegen Rassismus und Intoleranz ist ein starkes, lebendiges Gemeinwesen.“ Kreisdechant Dr. Jochen Reidegeld rief bei einer Mahnwache vor dem Altenberger Rathaus dazu auf, es nicht beim Mahnen zu belassen, sondern nach dem rechtsextremistischen Anschlag in Hanau mit zehn Todesopfern „Brücken zu bauen, wo andere Gräben ausheben“.

Weitere Info

 

Kreisdechant Dr. Reidegeld trifft NRW-Minister Laumann

Wo können Kirche und Politik kooperieren, um etwas für den Zusammenhalt der Gesellschaft zu bewirken? Darum ging es unter anderem bei einem ersten Treffen zwischen Karl-Josef Laumann, NRW-Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales, und Steinfurts neuem Kreisdechanten Dr. Jochen Reidegeld. Auch über das caritative Engagement der katholischen Kirche sprachen Laumann und Reidegeld.

Weitere Info

 

Stellungnahme nach Anschlag in Hanau

Mit einer gemeinsamen Stellungnahme reagieren die Kreisdechanten und der Stadtdechant im Bistum Münster, darunter auch der Steinfurter Kreisdechant Dr. Jochen Reidegeld, auf den Anschlag in Hanau: „Wir müssen uns dem Grauen dieses fürchterlichen Verbrechens stellen, um zu begreifen, dass es kein ‚Weiter so‘ geben darf.“

Weitere Info

 

Gemeinsam auf den Weg machen

„Wir pflegen eine wunderbare ökumenische Zusammenarbeit, die ich gerne mit Ihnen fortsetzen möchte.“ Mit diesen Worten empfing der Superintendent des Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken, Joachim Anicker, den neuen Kreisdechanten Dr. Jochen Reidegeld. Auf der Ebene der Kirchenkreise und des Kreisdekanates gibt es teils seit Jahren etablierte ökumenische Projekte.

Weitere Info

 

Augenblick mal! Kirche bei Radio RST

21 Sprecherinnen und Sprecher der evangelischen und katholischen Kirche aus dem Kreis Steinfurt gestalten ab April das Radioformat „Augenblick mal!“ bei Radio RST. Um für diese Aufgabe gut gerüstet zu sein, wurden die Sprecherinnen und Sprecher dieses ökumenischen Projekts nun an zwei Schulungstagen fit gemacht für diese neue Herausforderung.

Weitere Info

 

Archiv

Alle Meldungen des Kreisdekanates Steinfurt finden Sie in unserem Archiv.

Weitere Infos

Kontakt

Kreisdekanat Steinfurt
Nikomedesstraße 2
48565 Steinfurt
Fon: 02552 70222-0
Fax: 02552 70222-19
kd-steinfurt@bistum-muenster.de

Social Media

Auf unserer Facebook-Seite informieren wir über aktuelle und interessante Neuigkeiten aus dem Kreisdekanat.

Logo Bistum Münster