Mehr Austritte, Taufen und Trauungen im Kreisdekanat Steinfurt

Die kirchliche Statistik für 2018 liegt vor: Demnach haben im vergangenen Jahr im Kreisdekanat Steinfurt 1.440 Menschen die katholische Kirche verlassen (426 mehr als 2017). Zugleich wurden 1.912 Menschen durch die Taufe in die Kirche aufgenommen worden (77 mehr als im Jahr zuvor). Auch die Zahl der kirchlichen Trauungen nahm zu. Die Anzahl der Katholiken lag 2018 bei 237.660.

Weitere Info

 

Bischof Genn besucht Arche in Tecklenburg

Bischof Dr. Felix Genn hat die christliche Arche-Gemeinschaft in Tecklenburg besucht. Dort leben Menschen mit und ohne Behinderung zusammen. Bei seinem Besuch zeigte sich der Bischof tief beeindruckt, hörte zu, fragte nach und zeigte sich immer wieder berührt von so viel Engagement, Herzlichkeit und Spontanität. „Ich bin stolz, dass es die Arche in unserem Bistum gibt“, freute er sich.

Weitere Info

 

Caritas als verortete und sichtbare Kirche

Der Caritasverband Rheine diskutierte mit Mitarbeitenden sowie Mitgliedern des Caritasrates, der Delegiertenversammlung und der Pastoralkonferenz im Dekanat Rheine die Frage, wie die Caritas als „sichtbare Kirche“ verortet ist. Die Veranstaltung in der Stadthalle Rheine war Teil der bundesweiten „Feuer&Flammen-Tour“ des Deutschen Caritasverbandes.

Weitere Info

 

Erster Spatenstich für neues Josefszentrum in Greven

In Greven haben die Arbeiten für den Neubau des Josefszentrums mit Kirchenraum und Pfarrheim begonnen. Weihbischof Dr. Christoph Hegge war beim ersten Spatenstich ebenso dabei wie der stellvertretende Generalvikar Dr. Jochen Reidegeld. Für Pfarrer Lunemann war die große Beteiligung ein Zeichen dafür, „dass wir eine Kirche aus lebendigen Steinen sind.“

Weitere Info

 

Jahresbericht der Notfallseelsorge im Kreis Steinfurt

Der Leitungskreis Notfallseelsorge im Kreis Steinfurt hat Landrat Dr. Klaus Effing den Jahresbericht 2018 überreicht. Demnach wurde die Notfallseelsorge im vergangenen Jahr 147 Mal gerufen. Effing lobte das Engagement der Notfallseelsorgerinnen und –seelsorger und dankte für den "seelischen Halt" in schwierigsten Situationen.

Weitere Info

 

Weihbischof Hegge traf sich mit Landrat und Kreisdirektor

Im Rahmen seiner Visitation im Dekanat Steinfurt traf sich Weihbischof Dr. Christoph Hegge mit Landrat Dr. Klaus Effing und Kreisdirektor Dr. Martin Sommer zum Gespräch im Kreishaus in Steinfurt. Die Themen waren vielfältig, am Ende des Treffens betonten die Beteiligten, wie wichtig es sei, dass Politik und Kirche voneinander wüssten und das Gespräch immer wieder suchten.

Weitere Info

 

Bischof Dr. Felix Genn bei der 72-Stunden-Aktion in Greven

Bei der 72-Stunden-Aktion des BDKJ haben Jugendliche in Greven zusammen mit Kaplan Ralf Meyer einen Chill-Platz nahe der Ems gebaut. Bischof Dr. Felix Genn lobte das Engagement der Jugendlichen: „Ich halte das für eine starke Aktion, weil Jugendliche sich für gute Sachen begeistern lassen, die der Allgemeinheit dienen.“

Weitere Info

 

Verein "Aktion Würde und Gerechtigkeit" gegründet

Zur Auftaktveranstaltung des Vereins „Aktion Würde und Gerechtigkeit“ begrüßte der Vorsitzende, Pfarrer Peter Kossen, 180 Interessierte und Engagierte in Lengerich. Unter ihnen auch NRW-Minister Karl-Josef Laumann, der sich hinter die Ziele des Vereins stellte und deutlich positionierte, "damit Würde, Recht und Gesetz nicht mit Füßen getreten werden.“

Weitere Info

 

Neue Präventionsfachkraft für das Kreisdekanat Steinfurt

Lena-Maria Lücken ist seit April als neue Präventionsfachkraft des Bistums Münster für das Kreisdekanat Steinfurt tätig. Wie ihre Vorgängerin wird sie die Pfarreien dabei begleiten, ein Institutionelles Schutzkonzept (ISK) zu erstellen. Denn der Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt steht für die 30-jährige an erster Stelle.

Weitere Info

 

Weihbischof Dr. Christoph Hegge eröffnet Ostergarten

Im Ostergarten der Pfarrei St. Brictius in Schöppingen werden biblische Ereignisse ins Heute transportiert. Die Besucher durchleben die Leidensgeschichte Jesu multimedial. Sie spüren die Trauer am Kreuz, aber auch die Freude an der Auferstehung. Gruppen und Einzelpersonen können sich für einen Rundgang durch den Ostergarten anmelden.

Weitere Info

 

Archiv

Alle Meldungen des Kreisdekanates Steinfurt finden Sie in unserem Archiv.

Weitere Infos

Kontakt

Kreisdekanat Steinfurt
Nikomedesstraße 2
48565 Steinfurt
Fon: 02552 70222-0
Fax: 02552 70222-19
kd-steinfurt@bistum-muenster.de

Hinweis

In den Sommerferien ist das Kreisdekanatsbüro vom 15. Juli bis 23. August nur vormittags von 8 bis 12 Uhr geöffnet.

Termine 2019

Social Media

Auf unserer Facebook-Seite informieren wir über aktuelle und interessante Neuigkeiten aus dem Kreisdekanat.

Logo Bistum Münster