Unterstützung für ehrenamtliche Initiativen

Das Kreiskomitee der Katholiken im Kreisdekanat Steinfurt hat sich in den letzten Monaten intensiv mit dem Thema Flüchtlinge beschäftigt. Auf einer Veranstaltung im November letzten Jahres zur Situation von Flüchtlingen im Kreis Steinfurt, an der über 130 Interessierte teilnahmen, wurden einige Ideen und Initiativen zur Unterstützung von Flüchtlingen vor Ort vorgestellt. Weitere Aktivitäten haben sich aufgrund und nach der Veranstaltung entwickelt. Auch über die Errichtung eines Kommunalen Integrationszentrums wurde im November diskutiert. Damals versprach der Vorsitzende des Kreiskomitees, Ansgar Kaul: „Wir bleiben am Ball!“

Dieses Versprechen hat der Vorstand des Kreiskomitees inzwischen eingelöst. Er hat sich weiter mit der Thematik, insbesondere auch der Frage nach einem Kommunalen Integrationszentrum, auseinandergesetzt und dazu auch das Gespräch mit Kreisdirektor Dr. Martin Sommer gesucht. Dieser legte dem Vorstand dar, warum der Kreis Steinfurt kein Kommunales Integrationszentrum errichten will. Zwischenzeitlich hatte sich auch der Kreistag dagegen ausgesprochen.

Dem Kreiskomitee ist es ein Anliegen, dass vor allem ehrenamtlich Engagierte im Bereich der Flüchtlingshilfe unterstützt werden. Es sieht, ebenso wie der Kreis Steinfurt, die Integration von Migranten als eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe an. Deshalb begrüßt das Kreiskomitee die Schaffung einer neuen Koordinationsstelle für Integrationsaufgaben beim Kreis Steinfurt. Da diese Stelle auch Angebote im Bereich der Flüchtlingshilfe koordinieren und Ansprechpartner für Initiativen sein soll, kann sie aus Sicht des Kreiskomitees auch zu einer wichtigen Anlaufstelle für kirchliche Gruppierungen werden. Darüber hinaus unterstützt die Laienvertretung der Katholiken die Absicht des Kreises, nach etwa einem Jahr auszuwerten, ob diese Stelle dem Bedarf gerecht geworden ist oder dem Bedarf noch weiter angepasst werden muss.

Diesen Prozess wird das Kreiskomitee konstruktiv-kritisch begleiten. So wird es sich auch in diesem Jahr weiterhin schwerpunktmäßig mit dem Thema Flüchtlinge befassen. In der zweiten Jahreshälfte ist eine erneute Veranstaltung für Interessierte und Engagierte aus dem Bereich der Flüchtlingshilfe geplant.



Text: Kreiskomitee der Katholiken
Foto: Caritas International
28.01.2015

Kontakt

Kreisdekanat Steinfurt
Nikomedesstraße 2
48565 Steinfurt
Fon: 02552 70222-0
Fax: 02552 70222-19
kd-steinfurt@bistum-muenster.de

Social Media

Auf unserer Facebook-Seite informieren wir über aktuelle und interessante Neuigkeiten aus dem Kreisdekanat.

Logo Bistum Münster